Wahre Größe kommt von innen – Grundsteinlegung beim ersten DAVID-Projekt

16.12.2019 DAVID
Am 11. Dezember 2019 war es so weit - In Dornbirn fand die Grundsteinlegung zum ersten David-Projekt statt.
 
Wie man die Möglichkeiten und den Komfort von mindestens 60m² in den kompakten 1-Zimmer-Wohneinheiten vereinen kann, erschloss sich den Teilnehmern der Grundsteinlegungsfeier dank einer „Virtual Reality“-Vorführung, die auf der Baufläche vorbereitet war. Mit 3D-Brille ausgestattet tauchten die Besucher in das fertige Micro-Apartment ein, konnten Schubladen, Schränke und Türen öffnen, Materialien und Oberflächen verändern und sich so mit eigenen Augen von der Geräumigkeit und dem Komfort des Grundrisses überzeugen. „Ich habe alles, was ich zum Leben brauche“, zeigte sich eine Besucherin beeindruckt. „Da bringe ich sogar meine Skier unter und muss dafür nicht ständig irgendetwas umklappen oder zur Seite räumen.“ Grund dafür ist eine clevere Grundrissplanung sowie die Konzentration aufs Wesentliche.
 
Neun dieser Wohneinheiten werden auf dem Grundstück im Rautenweg nun errichtet, bereits Ende 2020 werden die ersten Mieter einziehen können. Dann werden auch die Außenflächen mit Gemeinschaftsgarten zur Verfügung stehen. Ein aktueller Trend ist ja der ‚shared space‘, also Flächen, die bei Bedarf gemeinschaftlich genutzt werden können und so auch den Austausch zwischen den Bewohnern fördern.