Die richtigen Schränke für noch mehr Stauraum

10.06.2020 DAVID
Micro Living ohne Kompromisse beim Verstauen! Im Beitrag Wohnen auf kleinem Raum hat Stauraum-Expertin Sandra Schulz vom Beschlägehersteller Blum wichtige Tipps gegeben, wie sich Schubladen optimal planen lassen. Hier zeigt sie Ihnen, welche Schrank-Anwendungen sich eignen, um auch den letzten Winkel Ihres Wohn-Grundrisses geschickt zu verplanen.
ME178832_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V2 ME178832_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V2
Stauraum, wo vorher keiner war – im Sockel

Kluge Nutzung des Sockels mit SPACE STEP von Blum!

Der Möbelsockel erscheint auf den ersten Blick als verschwendeter Raum. Mit zwei Anpassungen lässt sich das aber vermeiden: Entweder mit einem möglichst niederen Sockel oder mit einer ausgefeilten Lösung wie SPACE STEP von Blum. Dabei entsteht im Sockel eine weitere Schublade. Der Clou dabei: Über der Schublade fährt auch eine Trittfläche aus dem Sockel. Sie gewinnen nicht nur Stauraum, sondern wachsen schnell mal – je nach Sockelhöhe – 15 cm bis 25 cm. Und erreichen so hohe Stauraum-Ebenen ganz leicht. Dadurch können Sie auch den Raum nach oben mit Hoch- und Hängeschränken maximal nutzen. Und Kinder erreichen die Arbeitsfläche oder das Waschbecken ganz einfach.

DS0436_DS_FOT_FO_BAU_#SALL_#APRX_#V1 DS0436_DS_FOT_FO_BAU_#SALL_#APRX_#V1
Vorratsschrank 2.0

Vorräte verstauen Sie ideal im SPACE TOWER von Blum!

Ihre Vorräte gut aufbewahren und doch nichts aus dem Blick verlieren: mit einem Vorratsschrank mit Schubkästen kein Problem. Einzeln herausziehbare und in der Höhe anpassbare Auszüge sind ideal, um Ihre Lebensmittel übersichtlich zu verstauen – ohne In-den-Schrank-kriechen. Das Konzept nennt sich SPACE TOWER und ist flexibel in Höhe und Breite planbar, maßgeschneidert für Ihre Küche. Und sobald Sie die Tür vor den Innenauszügen schließen, ist alles sauber aufgeräumt.
TAN0342_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1 TAN0342_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1
Auch die letzten Zentimeter geschickt verplanen

SPACE TWIN nennen sich schmale Schränke von Blum!

Was tun, wenn bei der Küchenplanung eine Lücke übrigbleibt? Als Rumpel-Nische oder für den Geschirrtuch-Halter viel zu schade! Ein schmaler Schrank macht auch diesen Raum funktional und schafft Platz für Utensilien wie Flaschen, Schneidbretter, Gewürze oder Backbleche. Mit SPACE TWIN von Blum müssen Sie dabei nicht auf komfortables und laufruhiges Öffnen und Schließen und hohe Stabilität und Tragfähigkeit verzichten. Schon Nischen ab 20 oder sogar 15 cm Breite lassen sich so nutzen.
ORG0345_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1 ORG0345_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1
Spülenschrank statt Blindfront

U-förmige Auszüge und ein Müllauszug von Blum bereichern die Spüle!

Gerade rund um die Spüle ist jeder Platz wertvoll. Warum also sollten Sie hier Stauraum verschwenden? Statt eine Blende unterhalb der Spüle einzuplanen, können Sie mit einem Spülenschrank Stauraum für Spülmittel, Bürsten, Lappen und noch mehr schaffen. Ein U-förmiger Auszug nutzt den Platz links und rechts des Spülbeckens optimal und mit Vollauszug ist alles schnell zur Hand. Ein darunterliegender Schubkasten mit Mülltrennsystem erleichtert die Küchenarbeit – vor allem, wenn er per Antippen aus dem Möbel fährt.